Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

Ohrenbär

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARDNachtkonzert (IV)

Franz Schubert: Impromptu EsDur, D 899 Silke Aichhorn, Harfe Antonio Vivaldi: "Il Farnace", Sinfonia Concerto Italiano Leitung: Rinaldo Alessandrini Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett FDur, Allegro, KV 370 François Leleux, Oboe Lisa Batiashvili, Violine Lawrence Power, Viola Sebastian Klinger, Violoncello JeanBaptiste Lully: Suite Nr. 10 La Simphonie du Marais Leitung: Hugo Reyne Johann Strauß: "Schatzwalzer", op. 418 LinosEnsemble Henri Herz: Klavierkonzert Nr. 3 dMoll, Finale, op. 87 Tasmanian Symphony Orchestra Klavier und Leitung: Howard Shelley Franz Krommer: Symphonie Nr. 4 cMoll, Allegro, op. 102 London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert

06.00 Uhr
Der Morgen

Moderation: Ev Schmidt 06:20 Kultur Aktuell 06:45 Worte für den Tag Johannes Schumacher, Potsdam 07:10 Kultur Aktuell 07:45 Frühkritik 08:10 Kultur Aktuell 08:45 Kultur Aktuell 09:10 Der Stichtag 09:45 Kultur Aktuell

10.00 Uhr
Der Tag

Moderation: Frank Schmid 10:10 Kultur Aktuell 10:45 Kultur Aktuell 11:10 Kultur Aktuell 11:45 Kultur Aktuell 12:10 Kultur Aktuell 12:45 Kultur Aktuell 13:10 Neue Aufnahmen 13:45 Der Stichtag (WH)

14.00 Uhr
Feature

Jeff Buckley in London Von Alan Hall Sprecher*innen: Christian Schmidt, Katrin Jaehne Regie: Jens Jarisch Ton: Kaspar Wollheim, Bettina Mikulla Assistenz: Silvia Vormelker Produktion: rbb/Falling Tree (for BBC) Der junge Musiker Jeff Buckley ist in London und steht auf dem Weg in die BBC mit seinem Tour Manager Steve Abbott im Stau. Er hat einen Auftritt beim Radiosender BBC GLR. Die beiden schalten das Autoradio an und hören, wie die Moderatorin den Auftritt von Tim Buckleys Sohn ankündigt. Und dass sich der Sohn von Tim Buckley wegen starken Verkehrs offenbar verspätet. Jeff - ein ruhiger, schüchterner und eher introvertierter Musiker - zerstört das Autoradio mit Fußtritten. Der anschließende LiveAuftritt gerät zu den intensivsten Momenten der Radiogeschichte. Jeff Buckley hält seinen offenbaren Hass auf die Moderatorin im Zaum, spricht kurz und widerwillig, bis endlich seine unterdrückte Wut einen Weg nach draußen findet.

15.00 Uhr
Holzapfel live

Raten oder Wünschen. Moderation: Stephan Holzapfel

17.00 Uhr
weiter lesen

Das LCB im rbb Stefan Hertmans: "Der Aufgang" Der Literaturpodcast von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin Am Mikrofon: AnneDore Krohn und Thomas Geiger Stefan Hertmans ist ein Spezialist für historische Stoffe. Er recherchiert gekonnt und verknüpft in seinen Romanen die Vergangenheit mit der Gegenwart. Nachdem er in "Krieg und Terpentin" den Ersten Weltkrieg und in "Die Fremde" die Zeit der Pogrome in Frankreich des 11. Jahrhunderts behandelt hat, erzählt er in seinem neuen Roman "Der Aufgang" anhand eines flämischen Nationalsozialisten und dessen pazifistischer Frau von der Besetzung Belgiens durch die Deutschen. Ausgangspunkt des Romans war die Tatsache, dass er in seiner Geburtsstadt Gent in einem Haus wohnte, in dem einst ein flämischer SS Mann lebte. "Und nun musste ich zusehen, wie sich meine intimen Erinnerungen mit einer Wirklichkeit vollsogen, für die ich keine Vorstellungskraft besaß, die ich aber auch nicht länger von mir stoßen konnte", schreibt er am Anfang des Romans. In seinem Versuch, dieses ungleiche Paar zu verstehen, zeichnet Hertmans die historische Tragödie eines unserer Nachbarländer nach. "weiter lesen" ist die gemeinsame Radio und Podcastbühne von rbbKultur und dem LCB (Literarischen Colloquium Berlin). Zu finden unter rbbkultur.de/weiterlesen und überall da, wo es Podcasts gibt.

18.00 Uhr
Talente und Karrieren

Moderation: Beate Stender Neue Debüts: Der Klarinettist Gabriel Pidoux und The Silver Trio In dieser Stunde wirft Moderatorin Beate Stender einen Blick auf zwei frisch erschienene Debütalben. Der junge französische Klarinettist Gabriel Pidoux stellt sich auf seinem Album "Romance" mit romantischen Werken für Klarinette und Klavier vor und das blutjunge Silver Trio präsentiert sich auf "Beginnings" mit Klaviertrios von Beethoven, Bernstein und Rachmaninow.

19.00 Uhr
Unser Leben

Aus Religion und Gesellschaft

20.00 Uhr
rbbKultur Radiokonzert

l i v e aus der Pfarrkirche St. Nikolai Luckau Philharmonisches Orchester Zielona Gora Martin Helmchen, Klavier Leitung: Rafal Kloczko Wolfgang Amadeus Mozart: Die Hochzeit des Figaro: Ouvertüre Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 16 DDur, KV 451 Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 8 FDur, op. 93 Moderation: Anja Herzog

23.00 Uhr
Late Night Jazz

Moderation: Carsten Beyer Labelportrait: 30 Jahre Traumton Das Berliner JazzLabel Traumton Records feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen. Mit einem eigenen TonStudio im Rücken und viel Mut bei der ProgrammGestaltung ist Traumton über die Jahre zum Sprungbrett für nationale und internationale Acts geworden - von Clara Haberkamp über Michael Schiefel bis zu den österreichischen Überfliegern Shake Stew. Carsten Beyer ist im Gespräch mit LabelGründerin Stefanie Marcus.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARDNachtkonzert (I)

präsentiert von BRKLASSIK Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 12 Severin von Eckardstein, Klavier Jan Dismas Zelenka: Symphonie aMoll, ZWV 189 Das NeuEröffnete Orchestre Leitung: Jürgen Sonnentheil Anton Kraft: Sonate GDur, op. 2, Nr. 2 Jens Peter Maintz, Dávid Adorján, Violoncello Claude Debussy: Trois chansons de Charles d'Orléans Europa Chor Akademie Leitung: Sylvain Cambreling Wolfgang Amadeus Mozart: Trio GDur, KV 496 Les Adieux Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie GDur, Wq 180 Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARDNachtkonzert (II)

Alexander Campbell MacKenzie: "Die Grille auf dem Herd", Ouvertüre BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Martyn Brabbins Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquintett BDur, op. 87 Barbara Buntrock, Viola Leipziger Streichquartett Carl Friedrich Abel: Sinfonia concertante BDur Gernot Schmalfuß, Oboe Dieter Klöcker, Klarinette Werner Grobholz, Violine Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown Claudio Monteverdi: "Il ballo delle Ingrate" Evelyn Tubb, Emma Kirkby, Sopran Mary Nichols, Alt Alan Ewing, Bass Vokalensemble und Instrumentalensemble des Consort of Musicke Leitung: Anthony Rooley Georg Philipp Telemann: Konzert EDur Masahiro Arita, Flöte; HansPeter Westermann, Oboe d'amore La Stravaganza Köln Viola d'amore und Leitung: Andrew Manze

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARDNachtkonzert (III)

Alban Berg: Drei Stücke aus der "Lyrischen Suite" Wiener Philharmoniker Leitung: Claudio Abbado Giovanni Battista Pergolesi: "Nel chiuso centro" Anna Netrebko, Sopran Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Leitung: Antonio Pappano Joseph Wölfl: Symphonie CDur, op. 41 Pratum Integrum Orchestra